Material 1.1.4.9: Jahresgespräche, Fortbildungsplanung und Wissens-transfer an der Schule

In Bezug auf das Leseprojekt kann die Steuergruppe in die Jahresgespräche und Fortbildungsplanungen eingebunden werden. fussnote


Jahresgespräche: Nutzen Sie die Gespräche für die Weiterentwicklung und Verstetigung des Projekts. Folgende zwei Impulse haben sich als guter Einstieg in Jahresgespräche erwiesen:

  1. Was kann die Steuergruppe tun, damit die Lehrkräfte gute Arbeit im Leseprojekt machen können?
  2. Was können die Lehrkräfte tun, dass die Steuergruppe gute Arbeit im Leseprojekt machen kann?

 

Fortbildungsplanung: Für ein Projekt ‚Leseschule' sind vielfältige Fortbildungen fussnote nötig: info

  1. Förderung der Risikokinder,
  2. kompetenzstufenorientierte Förderung,
  3. Förderung der Lesefreude und des Leseinteresses,
  4. Aufbau einer Schulbibliothek,
  5. Arbeit in Steuergruppen u.v.m. Gestalten sie als Steuergruppe eine Fortbildungsplanung, die sich über zwei bis drei Jahre erstreckt und achten sie darauf, dass er mit den betroffenen Lehrkräften auf der Gesamtkonferenz diskutiert werden kann.

 

Wissenstransfer an der Schule: Fortbildungsaktivitäten sind immer mit der Wissensvermittlung an andere Lehrkräfte der Schule verbunden. Die Steuergruppe ist dafür verantwortlich, dass fortgebildete Lehrkräfte zeitnah ihr Wissen auf Konferenzen weitergeben.